Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kurznews

 

24.10.19: nach erfolgreichen Pilottests im Projekt National Matching geht nun SoftSkillers Deutschland an den Start...

1.2.20: weitere Berliner Ärztinnen und Ärzte beginnen ihre Karriere im Land Brandenburg, sowohl in Akut- als auch in Reha-Kliniken...

1.6.2020: nach 2 Monaten Distanzphase geht die persönliche Beratung nun wieder los. 2 neue Ärzte sind unlängs in Brandenburg ins Projekt aufgenommen worden, ein weiterer mit Wohnsitz in Berlin...

 

Modellvorhaben des Brandenburger Gesundheitswesens 

"National Matching Brandenburg"
wird durch das MSGIV und das MWAE des Landes Brandenburg
aus Mitteln des Landes finanziert.

Sie wollen in Deutschland arbeiten und gut leben? In schöner Natur, ruhig und gleichzeitig nahe an den Metropolen? Dann kommen Sie zu uns in das Brandenburger Gesundheitswesen. Wir bieten Ihnen gute Jobs in modernen Einrichtungen zu guten Bedingungen. Und wir brauchen Sie. Willkommen...

"National Matching" wendet sich an Flüchtlinge und Einwanderer mit abgeschlossener, angefangener oder gewünschter beruflicher Ausbildung im Gesundheitswesen. Wenn Sie in Zukunft im Brandenburger Gesundheitswesen arbeiten wollen, dann sind Sie hier richtig.

Wir begleiten Sie den gesamten Weg bis zur Arbeit und helfen Ihnen:

Sprachkurse Deutsch bis Level C1

Diagnose und Training von Soft Skills

Kennenlernen des Deutschen Gesundheitswesens

frühzeitiger Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern

Basiskompezenzausbildung Deutsches Gesundheitswesen

weiterführende berufliche Qualifizierung oder Ausbildung

Begleitung beim Einstieg in einen Job

 

Über den gesamten Projektverlauf legen wir Wert auf ein frühzeitig startendes und kontinuierliches Matching zwischen Ihnen und den späteren Arbeitgebern. Die Matchingphilosophie zieht sich wie ein roter Faden durch das Projekt.

 

Hier gehts zum Projektplan als PDF

 

WILLKOMMEN IN BRANDENBURG, DEUTSCHLAND!

 

Das Projekt startet in Südbrandenburg, im und um den FamilienCampus LAUSITZ in Klettwitz (unweit des Lausitzrings). Weitere Standorte sind angedacht. Das Projektteam begleitet Sie auf Ihrem Weg in das Gesundheitswesen von Ankunft in Deutschland bis in die Einarbeitungszeit bei Ihrem späteren Arbeitgeber.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?